Jessy James LaFleur

Foto: Paul Glaser

ist eine Nomadin mit Überzeugung,

Künstlerin, Rapperin, Aktivistin, Workshop-Moderatorin und Unternehmerin, die in den letzten achzehn Jahren um die Welt gegangen ist.

Sie ist in Aachen geboren, in Ostbelgien aufgewachsen, hat ihre Musik und Gedichte in mehr als dreißig Ländern und in drei verschiedenen Sprachen (Deutsch, Französisch und Englisch) auf die Bühne gebracht.

Street Poet nennt sie sich und reist mit Constantine und Theodore – ihren beiden Koffern – von einer Stadt zur anderen, um die Schönheit der Poesie zu verbreiten …

Ihr Sprachtalent gibt sie mittlerweile auch bei Workshops in ganz Europa weiter. 2015 hat sie in Celle das Jugendprojekt Angeprangert ins Leben gerufen, ein Jahr später die Prison Slam für und mit Insassen in deutschen JVAs.